Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Startseite
Neu im Shop
Action-Kameras
Bücher/Videos
Flugsimulation
Flugzeug-Zubehör
Funkgeräte
GPS-Empfänger
Headsets/Intercoms
iPad und iPhone
Jacken/Taschen
Karten/FTK
Kniebretter
Kollisionswarner
Notausrüstung
Uhren/Geschenkartikel

Retainer Jacke

Schicker Teddy-Look

Die Jacke „Retainer“ von Alpha Industries, dem Ausrüster der US Air Force, bietet modische Winterwärme. Sie ist außen aus wasserabweisendem Nylon mit lederverstärkten Nähten gearbeitet und innen mit warmen Teddy-Plüsch gefüttert. Die gerade geschnittene "Retainer" ist sehr gut verarbeitet und trägt sich federleicht.


 

Retainer-Jacke in gunmetal-blau. Klicken Sie auf das Bild für eine Vergrößerung


Anzahl:   St

Auf den Merkzettel


Wir bieten Ihnen die "Retainer" in den zwei hier gezeigten Farben hellbraun und gunmetal-blau and. Weitere Details der Jacke sind der kräftige Frontreißverschluss, die zwei großen Schubtaschen und Lederriegel an Bund und Kragen.


 

Retainer-Jacke in hellbraun. Klicken Sie auf das Bild für eine Vergrößerung


Die Entwicklungsgeschichte

Das Besondere vieler von Alpha Industries hergestellten Jacken ist, daß sie nach Original-Schnitten von Jacken gefertigt werden, die speziell für das US-Militär entwickelt wurden. Die Anfänge des Unternehmens gehen auf das Jahr 1959 zurück. Zu diesem Zeitpunkt stellte Alpha Industries das erste Mal die legendäre Fliegerjacke MA-1 her, und zwar im Auftrag der US-Air Force (USAF), die mit diesen Jacken ihre Marine- und Helikopterpiloten ausstattete. Die MA-1 wurde speziell für die mit Lufteinsätzen in den neuen Kampfjets verbundenen Anforderungen entwickelt - sie bestand aus leichtem, robusten Nylon mit einem besonders wärmeisolierenden Polyesterinnenfutter.


1960 wurde die MA-1 zu einer Wendejacke umgeändert. Das Innenfutter in der Farbe "International Orange" sollte abgestürzte Piloten für Rettungstrupps leichter erkennbar machen. Insgesamt hat Alpha Industries über eine Million Exemplare der MA-1 an das DOD geliefert. Bezeichnend für den mittlerweile erreichten Kultstatus der Jacken von Alpha Industries ist, dass in Japan für original in Vietnam eingesetzte MA-1 Exemplare bis zu umgerechnet 15.000 Euro geboten werden. Wir bieten Ihnen die MA-1 auf Anfrage in Nylon und Leder an.

1977 entwickelte Alpha Industries für die USAF ein weiteres Jackenmodell: die CWU-45/P. Insgesamt wurden bisher mehr als eine Million CWU-45/P an die USAF ausgeliefert. Diese Jacke besteht im Original aus dem feuerfesten Material NOMEX. Wir bieten sie Ihnen hier in der Lederausführung von Alpha Industries an. Eine andere für das Militär nicht mehr wegzudenkende Jacke von Alpha Industries ist der 1965 entwickelte M-65 Feldparka, der in Deutschland als "Schimanski-Jacke" bekannt ist. Auch das aktuell bei der Army und vielen zivilen Behörden verwendete ECWCS ("Extended Cold Weather Clothing System") aus Goretex sowie die Alaska-Jacke N-3B stammen von Alpha Industries.


CWU-45/P Lederjacke / CWU Leather Custom

Druckbare Version

Kontakt Impressum Wir über uns AGB Datenschutz RSS Links Site-Map Hilfe