Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Startseite
Neu im Shop
Action-Kameras
Bücher/Videos
Flugsimulation
Flugzeug-Zubehör
Funkgeräte
GPS-Empfänger
Headsets/Intercoms
iPad und iPhone
Jacken/Taschen
Karten/FTK
Kniebretter
Kollisionswarner
Notausrüstung
    Zubehör
Uhren/Geschenkartikel

ToxiRAE3 CO-Messgerät

Immer wieder kommt es zu tragischen Unfällen durch Kohlenmonoxid-Vergiftung im Cockpit. Das unsichtbare, geruchlose Gas ist Bestandteil der Motorabgase und kann etwa durch defekte Wärmetauscher der Heizung oder nicht mehr ordnungsgemäß funktionierende Dichtungen vom Motorraum in die Kabine gelangen. Der ToxiRAE3 CO-Monitor schlägt bei einer einstellbaren Konzentration von Kohlenmonoxid (CO) akustisch und mit Blinklichtern Alarm und warnt Sie so vor der Gefahr. Der Alarmton des ToxiRAE3 ist mit 95 dB sehr laut; das handliche Gerät findet überall im Cockpit Platz. Er zeigt den CO-Gehalt in ppm (Parts per Million) kontinuierlich an und hilft so auch bei der Suche nach Lecks und bei der Feststellung, ob die Gefahr vorüber ist. Der ToxiRAE3 kommt aus dem industriellen Arbeitsschutz und wird allen Anforderungen an eine zuverlässige Warnung vor Kohlenmonoxid gerecht.


 

ToxiRAE3 CO-Monitor Klicken Sie auf das Bild für eine Vergrößerung


Anzahl:   St

Auf den Merkzettel


Übliche CO-Warner aus dem Haushalt warnen nur, wenn eine relativ hohe Kohlenmonoxid-Konzentration über einen längeren Zeitraum besteht. Das ist im Cockpit unbrauchbar, denn hier ist jederzeit die volle Leistungsfähigkeit des Piloten erforderlich - in größerer Höhe sogar bei einer ohnehin erniedrigten Sauerstoffversorgung. Ein CO-Monitor fürs Cockpit muss also sofort Alarm schlagen. Der ToxiRAE3 alarmiert ab Werk mit einem "Low"-Alarm (zwei Signaltöne und LED-Blitze pro Sekunde) bei 35 ppm (parts per million) CO-Konzentration sowie mit einem "High"-Alarm (drei Signaltöne und LED-Blitze pro Sekunde) bei 200 ppm. Wir empfehlen, die untere Schwelle auf 15 oder 20 ppm zu senken - eine deutsche Bedienungsanleitung für die Konfiguration liegt dem Gerät bei. Ein Meßwert von dauerhaft über 10 ppm in der Kabine sollte eine Suche nach der Quelle auslösen. Bei mehr als 30 ppm im Flug ist unserer Ansicht nach sofortiges Handeln angesagt. Kurzzeitig können bei bestimmten Konfigurationen bzw. Fluglagen Abgase in die Kabine gelangen (Steigflug mit offenen Fahrwerksklappen, Rückenwind beim Standlauf am Boden o.ä.), die einen Alarm auslösen.

Der ToxiRAE3 erinnert in einstellbaren Abständen an eine erneute Kalibrierung des Sensors, die über uns gegen Kostenerstattung fachgerecht erfolgen kann.


Daten/Lieferumfang

Leistungsstarker, stiftloser 3-Elektroden-Mikrosensor mit der schnellsten Reaktionszeit der Branche
Messbereich 0 bis 500 ppm CO
Große, gut ablesbare Anzeige
IP67 wasser- und staubgeschützt
95 dB Akustik-Alarm, sechs leuchtend rote Blink-LEDs und Vibrationsalarm
Betriebstemperatur von -20 bis 60 Grad
Alarmschwellen vom Benutzer einstellbar, ab Werk 35 ppm low und 200 ppm high
Abmessungen: 8,6 x 5,5 x 2,0 cm
Gewicht: 100 Gramm
Stromversorgung: vom Benutzer austauschbare 2/3 AA Hochleistungs-Lithium-Batterie

Spot 2 Satellite GPS Messenger / Doppelkammer-Schwimmweste

Druckbare Version

Kontakt Impressum Wir über uns AGB Datenschutz RSS Links Site-Map Hilfe